CultLab3D gehört zu den besten Europas

EU würdigt Kulturerbeforschung des Fraunhofer IGD

2018 haben die Europäische Kommission und Europa Nostra 29 Preisträger aus 17 Ländern für ihre herausragenden Leistungen in den Bereichen Denkmalschutz, Forschung, ehrenamtliches Engagement, Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung ausgezeichnet.

Am 22. Juni 2018 wurde CultLab3D des Fraunhofer IGD mit dem EU Preis für Kulturerbe/ Europa Nostra Award 2018 ausgezeichnet. Die Verleihung der prestigeträchtigen Auszeichnung erfolgte im Rahmen des Europäisches Kulturerbejahres „Sharing Heritage“ in Berlin.

Anerkannt wurde die Abteilung für ihren innovativen Ansatz zur 3D-Massendigitalisierung sowie ihre besondere Leistung, mithilfe hochauflösender 3D-Scans Europas Kulturschätze auch für zukünftige Generationen zu bewahren. Mit der automatisierten Scantechnologie für 3D-Digitalisierung leistet das Fraunhofer IGD seinen Beitrag zum Europäischen Jahr des Kulturerbes 2018.

Welchen hohen Stellenwert dieser EU-Preis für Kultur und Gesellschaft hat, beweist die Anwesenheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Zeremonie zur Preisübergabe. Zusammen mit dem Präsidenten von Europa Nostra, Maestro Placido Domingo und dem EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics ehrte Steinmeier die Preisträger. Mit der Auswahl als Preisträger leistet das Fraunhofer IGD mit seiner Technologie einen entscheidenden Beitrag für das kulturelle Erbe Europas als Inspirationsquelle für die Zukunft.

Mehr Informationen zu CultLab3D

Fotos der Zeremonie

3D-Scanning am Fraunhofer IGD